Einen Moment noch...

Holen Sie sich die Sonne nach Hause

Schützen Sie ihr Immunsystem und bleiben Sie Gesund!

termin vereinbaren
Genug Vitamin D 
auch im Winter
Schon ab nur 15 min Sonnen in der Woche regulieren Sie ihren Vitamin D Haushalt nachhaltig.
verbraucherzentrale.de

Laut WHO-Bericht spielt Vitamin D “... eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Immunsystems und kann potenziell vor Infektionen der Atemwege und Lungenentzündung schützen.”

mehr erfahren

Unser herbstangebot

ab
4290€

Sorglos
Paket

inklusive Lieferung
professionelle Montage
ausführliche Einweisung
Hygienetücher
Solarfix Care Desinfektion
+
BEAUTY ANGEL C28
3000
Flair 200
3000
ONYX 26/5
3000
mehr produkte

Wissenschaftlich fundiert

Berichte, Studien und Informationen rund um das Vitamin D

Ein Mangel an Vitamin D könnte mit einem schwereren Covid-19-Verlauf in Zusammenhang stehen

mehr auf "Neue Zürcher Zeitung"

Covid-19-Erkrankung: Vitamin D-Versorgung kann Indikator für Sterblichkeitsrisiko sein

zum Bericht der Universität Hohenheim

Vitamin D-Produkte – Wann sind sie sinnvoll?

mehr auf verbraucherzentrale.de

Auszüge aus einer Studie der Universität Hohenheim

Vitamin D ist bei vielen Menschen auf der Welt Mangelware – und das kann im Falle einer Covid-19-Erkrankung als Warnhinweis für ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf gelten. „Bisher galten vor allem Grunderkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes, Herzerkrankungen und starkes Übergewicht als Risikofaktoren“, erklärt Prof. Dr. Biesalski. „Doch gerade diese Erkrankungen sind oft mit einem Vitamin-D-Mangel verbunden. Das hat Konsequenzen für den Verlauf der Covid-19-Erkrankung.“ Und das gelte auch für Menschen über 65 Jahre oder Personen, die selten im Freien sind. Die wichtigste Vitamin-D-Quelle ist die Bildung in der Haut durch das Sonnenlicht und im Alter funktioniere das nur noch eingeschränkt.

Vitamin D reguliert unter anderem im Körper das Immunsystem und das sogenannte Renin-Angiotensin-System (RAS)... „Da das Coronavirus eine wichtige Schaltstelle dieser Regelkreise befällt, halten sich pro-entzündliche und anti-entzündliche Prozesse nicht mehr die Waage“, erläutert Prof. Dr. Biesalski. „Das System gerätdurcheinander. Und zwar besonders dann, wenn gleichzeitig ein Vitamin-D-Mangel besteht.“

Bei Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus solle daher unbedingt der Vitamin-D-Status geprüft und ein mögliches Defizit zügig behoben werden, empfiehlt der Mediziner. „Besonders mit einer der Grunderkrankungen oder für ältere Menschen ist dies empfehlenswert. Bei Menschen in Seniorenheimen ist der Vitamin-D-Spiegel oft verheerend niedrig. In Zeiten des Homeoffice halten sich viele Leute längere Zeit in geschlossenen Räumen auf, was auch zu einer schlechten Vitamin D Versorgungbeiträgt.“

mehr zur Studie

Vereinbaren Sie noch heute ein unverbindliches Beratungsgespräch mit unserem Wohlfühl-Berater

termin vereinbaren
Ihr freundlicher Berater seit 1993 Gian Franco Marolda

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Super!


Das hat geklappt!
Dank für dein Nachricht wir melden uns bald bei dir!
Oops! Das tut uns leid.
Da ist leider etwas schiefgelaufen. Bitte versuche es erneut.

oder rufen Sie direkt an

Wir beraten Sie gerne persönlich!

0911 – 923 19 90
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag, 9 - 17 Uhr

© Amigos del Sol 2020